Hilfe gegen Trockene Augen bei der Computerarbeit

Lipo Nit® liposomales Augenspray ist ein Liposomen-haltiges Präparat für die Therapie des trockenen Auges. Lipo Nit® wird aus ca. 10-30 cm Abstand auf das geschlossene Auge aufgesprüht, über die Lidkante gelangen die Phospholipid-Liposomen auf den Tränenfilm und stabilisieren dort die Lipidschicht, welche u. a. eine exzessive Verdunstung der Tränenflüssigkeit verhindert.

Bei knapp 80% der Betroffenen ist eine Störung der Lipidschicht für das Trockene Auge verantwortlich, besonders häufig auch bei trockener Umgebungsluft, z. B. durch Limaanlagen in Büro, Flugzeug und Auto, durch den „starren Blick“ am Computer (Office Eye Syndrome), das Tragen von Kontaktlinsen, die Hormonumstellung in Wechseljahren oder die Einnahme von hormonhaltigen Medikamenten (z.B. Antibabypille) oder nach Augenoperationen.

Laut verschiedener Studien und Veröffentlichungen ist Lipo Nit® Augenspray als das „Mittel der ersten Wahl“ bei Behandlungen des Trockenen Auges aufgrund seiner bestätigten Wirksamkeit anzusehen, da es das einige Präparat ist, mit dem die geschädigte Lipidschicht wieder stabilisiert werden kann.

Quelle: Optima Pharmazeutische GmbH