!! Spende an Rettungswagen-Besatzungen !!

Montag hatte ich eine stark deformierte Schutzbrille von einem Fahrer eines Rettungswagens, „passiert leider, schnell in die Tasche und zack verbogen oder kaputt“.

Also Schutzbrille wieder in Form gebracht und dem Fahrer gleiche eine Hartbox mit Karabinerhaken für den Gürtel geschenkt, so hat sie einen festen Platz und bleibt heil. Darauf fragte er: „Haben sie vielleicht auch noch eine für meine Kollegin, die würde sich bestimmt riesig freuen“, aber sicher habe ich.

Als die beiden weg waren, mal nachgeschaut, wie viele habe ich noch, schade nur noch eine.

Also ran ans Telefon und meinen Lieferanten angerufen, der Dame am anderen Ende die Frage gestellt „wie viele von den Hartboxen haben sie noch?“. Erklärt wofür ich die gerne hätte „als Spende für den Rettungsdienst“.

Moment! Leider nur noch 30 Stück, ok nehme ich, dann die Mitarbeiterin von Breitfeld & Schliekert warten sie. Wenige Sekunden später „in dem Fall kommen wir ihnen mit dem Preis entgegen“.
!! Vielen Dank !!

!! Jetzt liegen hier 30 Hartboxen mit Karabinerhaken, die gerne kontaktlos von den Besatzungen der Rettungswagen abgeholt werden können. Aber bitte nur, wer sie braucht, es sind leider nur 30 Stück für Oldenburg. !!
Vielen Dank , auch noch einmal an die Firma Breitfeld & Schliekert